Ein repräsentatives Wohnhaus mit Braurecht aus dem 17. Jahrhundert. Als äußere Merkmale zeigt es eine symmetrische Anordnung von Fußbändern im Obergeschoss und Zwerchhaus sowie zweifache Andreaskreuze in den Brüstungsfeldern mit ebenfalls symmetrisch angeordneten Fußbändern und abgerundeten Balkenköpfen.

Lage

Was geht ab in diesem Denkmal?

Programm

Keine Veranstaltung gefunden

Kunst