…lebt und arbeitet in Hannover

Das Fließverhalten der Tusche bildet die Grundlage für die Entwicklung meiner Videoarbeiten, in denen Themen wie zeitlicher Verlauf, Bewegung, Energie und Wachstum eine Rolle spielen. Beim DKKD-Festival möchte ich meine Videoinstallation Fluid zeigen, angepasst an die Architektur des Tonnengewölbekellers.

Vita: 1990-1996 Studium Bildende Kunst FHS Hannover, 1997 Meisterschülerin bei Verena Vernunft. 2019 1. Preis Kunst- und Designwettbewerb, Bauhaus Dessau.

www.annenissen.de

© Foto: Jürgen Brinkmann

Auf zum Kirchplatz 11