…lebt und arbeitet in Hannover

Seit 1996 als Landschaftskünstler tätig; z.T. großformatige Installationen überwiegend in der freien Landschaft.
Fotoausstellungen, LandArt-Workshops.

Seit 2021 „Kleinstskulpturen“ aus Papier. Zeichnungen werden mit einem Laser ausgeschnitten und in Objektrahmen schwebend montiert. Ihre Formensprache erinnert an die Formensprache meiner LandArt. Bei DKKD sollen diese Papierarbeiten sowie einige (großformatige) Fotografien von LandArt-Installationen gezeigt werden.

www.landart.de

Auf zum Lagerhaus im Eisen-Meurer-Ensemble
Auf zum Steinhaus im Eisen-Meurer-Ensemble