…leben und arbeiten in Laatzen

Wir bewerben uns als Duo. Wir sind ein ukrainisch-deutsches Paar. Für größere Projekte arbeiten wir immer zusammen und sind damit international aktiv. Grundsätzlich sind wir nicht auf bestimmtes Material oder eine bestimmte Technik fixiert. Für das DKKD- Festival möchten wir eine bespielbare Klanginstallation aus Holz bauen.

Anna Rofka studierte in der Ukraine in Lugansk und in Kiew, Michael am Kunstseminar Metzingen, einer freien Kunsthochschule.

www.europeanatelier-michaelrofka.de

Ausstellungsort: N.N.