…die Künstlerinnen leben und arbeiten in Mailand und Mannheim

Inspiriert durch analoge Lichtkunst der 60er und 70er Jahre verwendet Nana Hercules alte Overhead- und Diaprojektoren und durchscheint damit Schichten aus eingefärbten Emulsionen. Ihre Kunst wurde in Clubs und zu Performances, Konzerten und Musikvideos diverser Genres präsentiert.

Ophelia Sullivan ist studierte Komponist*in & Musikproduzent*in und arbeitet neben ihren eigenen Musikprojekten seit 2014 auch als Komponist*in und Klangkünstler*in für interdisziplinäre künstlerische Produktionen, vorwiegend in Theater-, Film-, Tanz- und Performance-Kontexten.

www.luminoese-aesthetik.de
www.ophelia-sullivan.de

Ausstellungsort: N.N.