Lebt und arbeitet in Augustfehn

“Die Oldenburger Künstlerin gibt sich bei ihren Porträts nicht mit der Oberfläche zufrieden. Sie taucht ein, entdeckt das Hintergründige im Menschen und erfasst so einen Moment der Befindlichkeit, der Stille. Dadurch wirkt der Ausdruck ihrer Figuren oft geheimnisvoll, wie aus einer anderen Zeit, märchenhaft und mystisch.”

Studium an der Hfk in Bremen; über 40 Ausstellungen im In- und Ausland.

www.schirin-khorram.de

Auf zur Ziegelstraße 20