Wir sind 3 und machen leidenschaftlich oldschool Druckgrafik. Wir gestalten mit alten Lettern aus Holz und Blei, Linol- und Holzschnitten sowie experimentellen Materialien. Während des Festivals drucken und setzen wir in 3 Häusern live auf 3 Andruckpressen und zeigen unsere Arbeiten. 9 Tage feiern wir mit druckendenden Freunden und täglich wechselnden Mitmachangeboten das immaterielle Kulturerbe der traditionellen Drucktechniken und sagen: “Willkommen in der Setzgasse”.

Franz Teye, Henrich Förster und Barbara Brübach

www.fettetypen.de

Auf zur Sydekumstraße 9 + 13 + 17