Alle Denkmäler

Haus der Turngemeinde
Kategorie

Datum

03. Oktober 2022

Uhrzeit

19:30

Organisatorisches

Tag 3 | Montag, 03. Oktober 2022

Wladimir Kaminer

Eigentlich braucht man ihn nicht groß vorzustellen: Der Autor Wladimir Kaminer hat schon so viele, so bekannte Bücher geschrieben, dass sein Name nicht nur eingefleischten Literaturfans bekannt ist.

1967 in Moskau geboren, lebt er seit 1990 in Berlin. Beim DKKD wird er aus seinem neuesten Buch lesen. Mehr wird noch nicht verraten. Kaminer nimmt deutsche wie russische Eigenheiten aufs Korn. „Russendisko“ oder „Militärmusik“ sind bekannte Titel aus seiner Feder. Humorvoll bis urkomisch, bissig und immer treffend entlarvt er die Tücken des Lebens in all seinen Facetten. Corona-Krise, Kindererziehung, die Liebe und die Literatur: Thematisch ist der Autor da breit aufgestellt. Aktuell ist er in den Medien ein gefragter Gesprächspartner und scheut sich nicht, klar Stellung zu beziehen zum Krieg in der Ukraine, zum Beispiel hier: WLADIMIR KAMINER: “Putin sieht sich als eine Art sowjetischer James Bond” WELT Interview – Bing video . Man darf gespannt sein, was er nach Hann. Münden mitbringt.

© Foto: Michael Ihle

Welt Interview – Bing Video

Nach oben