Michael Artmann – Steinbildhauer aus Göttingen.

Reduziert bekannte Formen bis zur Grenze des Erkennbaren. Geschwungene fließende Linien von alltäglichen Dingen. Er hat bereits 2016 an einem DKKD-Festival teilgenommen und bietet für die Zeit der Ausstellung einen Workshop über Bearbeitungstechniken an.

Workshop

Samstag, 17.08.2019 ca. 5 Stunden von 12.00 – 17.00 Uhr
Sonntag, 18.08.2019 ca. 5 Stunden von 12.00 – 17.00 Uhr

Der Preis pro Person beträgt 40,00 €

Anmeldungen möglich bis zum 11.8.2019 unter der E mail

Michael-artmann@arcor.de oder post@michaelartmann.de

Zum Ausstellungsort: Obere Mühlenstraße 5, Innenhof