Durch die oberen Wallanlagen floss schon im Mittelalter das im Feuerteich gespeicherte Wasser des aus dem Kaufunger Wald kommenden Vogelsangbaches Richtung Notmühle und oberes Brauhaus.

Da die landschaftsprägenden Flüsse Werra, Fulda, Weser ebenso wie die Bäche die Lebensader des mittelalterlichen Mündens waren, hat die Künstlerin Monika Ortmann bewusst „Blaues“ in die Bäume installiert.

♿ barrierefrei

Lage

Was geht ab in diesem Denkmal?

Programm

Kunst

Monika Ortmann
Spannende Kunstaktion … weiterlesen