… lebt und arbeitet in Feucht.

Personen aus dem Alltag, die aus Zeitungspapier modelliert und geschnitzt sind. Das Material ist auch Schwerpunkt in den Rauminstallationen, durch die Kontrastierung von Gegensatzpaaren und Anhäufung: hart – weich, schwarz – weiß.

2002-2008 Studium der Bildhauerei an der Akademie der bildenden Künste in Nürnberg
2007-2008 Zwei Auslandstipendien in Krakau
2009 Kunst am Bau: Brunnen Mittlerer Zeidlerweg in Feucht

http://www.art-mandok.de

Diese Ausstellung wird nur vom 28.09. bis 02.10.2019 gezeigt!

Auf zum Ausstellungsort: Lange Straße 11