Liebe DKKD-Fans! Das Festival 2019 war ein voller Erfolg, in jeder Hinsicht. Wer allerdings glaubt, wir würden uns auf diesem Erfolg ausruhen,  täuscht sich gewaltig. Zunächst war Aufräumen angesagt und ein kurzes Durchschnaufen.

Conny, unsere Schatzmeisterin, ist inzwischen fleißig bei der Nacharbeit: Gagen, Fahrtkosten und Rechnungen aller Art überweisen, die Abrechnung mit den öffentlichen Förderinstitutionen.

Schon Anfang November hat der harte Kern des Organisationsteams wieder zusammengesessen. Rückschau war geboten und Analyse. Denn klar: Wir sind gut, wollen aber besser werden. Die Zukunft will geplant werden! Also hat unser Strategie-Ausschuss bereits dreimal getagt und wesentliche Weichen für die nächste, die 7. Auflage des Festivals gestellt.

Die ersten Arbeitsgruppen für die bildenden und darstellenden Künstler werden schon vor den Sommerferien wieder aktiv starten. Für alle, die ihre Ideen und Fähigkeiten für das kommende Festival 2022 einbringen wollen, werden wir im April oder Mai zu einem Workshop einladen, um neue Visionen zu entwickeln und vorhandene Fähigkeiten auszuloten.  Genaue Informationen sind in Vorbereitung. Ein bisschen Geduld noch!

Ansonsten sind wir für alle Hinweise, Vorschläge und Mithilfe offen und dankbar. Meldet euch! Lasst uns unsere Stadt Hann. Münden in dieser turbulenten Zeit positiv prägen. Werdet Teil eines tollen Teams mit interessanten Menschen und Teil des bürgerschaftlichen Engagements, für das Hann. Münden mittlerweile bundesweit bekannt ist.

info@denkmalkunst-kunstdenkmal.de