… für das DenkmalKunst-Festival erreichte uns über die Redaktion der HNA. Ein HNA-Abonnent aus Wilhelmshaven hatte offensichtlich mit Interesse einen Blick in das DKKD-Sch(l)aufenster in der Rosenstraße geworfen. Das Spendenbarometer und ein entsprechender Beitrag in der HNA hatten ihn bewegt, sich an der Spendenaktion zu beteiligen.
„Für mich“, so schreibt unser Festival-Fan, „ist es eine Rückkehr in alte Zeiten, als ich auch in der Praxis des Doktor Eisenbart freiwillig meine Praxisgebühr entrichtet habe.“ Wir grüßen mit einem herzlichen „Dankeschön“ und einem kräftigen „Moin“ zurück an die Küste.